Medienservice und Publikation

Eine korrekte Präsentation des Projekts ist unerlässlich. Deshalb beschäftige ich mich als Fotograf von Architektur und Innenräumen auch mit deren medialer Darstellung. Ich arbeite mit einschlägigen tschechischen und ausländischen Medien zusammen, die sich auf Architektur, Design, Materialien, Bauwesen u.ä. spezialisieren, wodurch Ihre Projekte zuverlässig das Zielpublikum erreichen werden.


Fotos

Die Grundlage der Präsentation ist die Fotografie. In der Regel handelt es sich um erzählende Fotografie, technische/dokumentarische Fotografie und möglicherweise inszenierte Fotografie. Das Projekt wird also nicht nur für die Präsentation Ihres Portfolios fotografiert, sondern auch für breit vertretene Medien und für nicht-öffentliche Präsentationen bei Kunden, wenn Sie z.B. technische Lösungen veranschaulichen müssen.


Geschichte

Wenn Sie das Projekt mit allem Drum und Dran präsentieren wollen, reichen Fotos allein nicht aus. Aus diesem Grund werden sie durch eine Pressemitteilung mit der Geschichte und den technischen Parametern der Architektur ergänzt. Zusammen mit den Fotos bilden sie die perfekte Grundlage für die Präsentation, wobei die Medien bereits ihre eigenen Artikel aus den Informationen erstellen.


Pressemappe

Die Pressemappe besteht daher aus Fotos, Grundrissen, technischen Informationen und einer auf das Projekt abgestimmten Pressemitteilung, die die gesamte Geschichte von der Vorbereitung bis zur Umsetzung und Fertigstellung begleitet. So erhalten Sie ein umfassendes Bild des Projekts und können die perfekte Präsentation erstellen.


Warum Mediendienst?

Der Medienservice ist ein umfassender Service vom Fotoshooting bis zur Veröffentlichung des Projekts. Sie stellt nicht nur Ihr Projekt und Sie selbst als Unternehmen vor, sondern dank der Präsentation in den Fachmedien können Sie sicher sein, dass Sie ein möglichst breites Spektrum an potenziellen Kunden erreichen, die an einer Zusammenarbeit mit Ihnen interessiert sein könnten.








Alle Rechte vorbehalten © 2014-2023 Jiří Alexander Bednář